[Aktuelles]

ICA eröffnet neues Forschungszentrum in Dortmund.

ICA mit innovativem Forschungszentrum fit für die digitale Zukunft.

Am neuen Entwicklungs- und Technologiestandort in Dortmund hat der Inhaber und Geschäftsführer der ICA Traffic, Heinz Sander den Startschuss für ein neues, großes Forschungs- und Entwicklerzentrum gesetzt. Auf den ca. 1.000 qm wird eine inspirierende und zukunftsweisende, fast visionäre Atmosphäre geschaffen, die dem heutigen Verständnis von Work-Life-Balance gerecht wird.

Moderne Mitarbeiter, motivierende und kommunikationsfördernde Bereiche, die einen Thinktank Charakter bekommen mit Chill-Out Sitzecken, großen Pflanzen, Mitarbeiter-Kicker und vielem mehr, unterstützen aktiv offene Denk- und Arbeitsweisen und den ständigen Dialog. In diesem innovativen Arbeitsumfeld mit positivem Raumklima, vermischen sich zukünftig die agile SCRUM-Welt (Vorentwicklung) mit der klassischen Wasserfallmodell-Welt (Projektabwicklung). Hier entstehen aktiv Synergien und Benefits für alle Beteiligten – intern wie extern.

„Erste Resultate der mit dieser Entwicklung einhergehenden neuen Denkweise können wir bereits vorweisen. So konnten wir innerhalb weniger Monate ein neues Vertriebssystem, das Ticketing Inside sowie eine Mobile App entwickeln, die ab September auf dem Markt sind.“, resümiert Heinz Sander mit optimistischem Blick auf die weitere Entwicklung des Unternehmens. „Wir sind davon überzeugt, dass dies der richtige Weg ist, um sowohl unser klassisches Automatengeschäft mit neuen Innovationen zu befeuern, als auch mit innovativen digitalen Produkten die Herausforderung der digitalen Transformation zu stärken und auszubauen.“





Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

OK