[Aktuelles]

Neue ICA-Automaten für den Rhein-Main-Verkehrsverbund.

Höhere Bedienfreundlichkeit und zusätzliche Services für Fahrgäste.

Die neuen ICA Automaten sind seit dem Frühjahr 2018 im gesamten RMV erfolgreich in Betrieb. Für die Fahrgäste bedeuten die neuen Automaten höhere Bedienfreundlichkeit und zusätzliche Services. Es gibt z.B. ein zweites Display im Dachaufsatz für Fahrplanauskünfte – eine Funktion, die für den RMV neu ist.

Deutlich besser als bei Vorgängermodellen ist auch das Displaymenü, die Möglichkeit größere Geldscheine zu wechseln sowie kontaktloses Zahlen mit NFC-Technik. Die Automaten verfügen darüber hinaus über VDV- KA Funktionalität entsprechend der RMV Anforderungen. Auch Produkte des DB Fernverkehrs sind erhältlich.

Für die Administration und das technische Monitoring hat ICA das Hintergrundsystem der neuesten Generation, DUALIS DIMAS, an Transdev geliefert. Alle Automaten sind „always on“ und übermitteln Störungen selbstständig. Das verkürzt u.a. etwaige Ausfall- und Reparaturzeiten.

Nicht zuletzt entsprechen diese Ticketautomaten dem ICA ECOLINE Standard und verbrauchen damit deutlich weniger Strom.

Der Austausch umfasste alle Automaten an S-Bahn- und Regionalzughalten im RMV-Gebiet. Inzwischen sind bereits weitere Nachbestellungen eingegangen.

Fotos: RMV/Christof Mattes (oben), rms GmbH (unten)





Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

OK