[CASE STUDY]

ICA & BOGESTRA

Neue ICA Ticketautomaten fürs Ruhrgebiet.

Die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG, kurz Bogestra ist ein kommunaler Nahverkehrsbetrieb im mittleren Ruhrgebiet. Sie betreibt den öffentlichen Personennahverkehr in Bochum, Witten und Gelsenkirchen, wobei dort die Busse primär den Stadtnorden bedienen. Außerdem wird ein Großteil des ÖPNV-Angebotes in der Stadt Hattingen von ihr durchgeführt. Weitere Linien führen nach Castrop-Rauxel, Dortmund, Ennepetal, Essen sowie Herne und eine Haltestelle befindet sich am Bahnhof Hagen-Vorhalle.

Die Bogestra ist Mitglied im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr. Im Rahmen der Kooperation östliches Ruhrgebiet (KÖR) arbeitet sie mit den Nachbarunternehmen Vestische, DSW21 (Dortmunder Stadtwerke AG), VER (Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH) und der HCR (Straßenbahn Herne-Castrop-Rauxel GmbH) zusammen.

Die BOGESTRA in NRW erhält 49 neue Ticketautomaten. Die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG erneuert damit einen Teil Ihrer älteren Bestandsautomaten, um den Fahrgästen ein deutlich moderneres Verkaufsgerät zur Verfügung zu stellen. ICA Traffic GmbH aus Dortmund wurde jüngst mit der Lieferung dieser stationären Automaten beauftragt.

Die hochmodernen Automaten der neuesten Generation Dualis 2000S verfügen sowohl über Münz- und Banknotenverarbeitung als auch über die Ausstattung für den bargeldlosen Verkauf. Dabei werden sowohl die kontaktbehafteten wie auch kontaktlose Medien wie z.B. Paywave, Paypass und GiroGo berücksichtigt.

Zum Vorteil der Fahrgäste werden am Automaten auch Banknoten als Wechselgeld herausgegeben. Insbesondere die niedrigen Life Cycle Kosten zeichnen die Automaten dieser Generation aus. Außerdem sind die bestellten Automaten barrierefrei und damit für die Belange behinderter Menschen ausgelegt.

Alle Automaten sind für Erweiterungen auf zukünftig neue Funktionen vorbereitet. Das betrifft zum einen das elektronische Ticketing und zum anderen erweiterte Kommunikationsmöglichkeiten.





Technische Produktdetails

Ausschreibung: Jan./Feb. 2018

Beauftragung: Sept. 2018

Produktion: Jan./Feb. 2019

Werksabnahme Kunde: März 19

Aufstellung: Jun/Jul 2019

Abnahme: Sept. 2019

Automaten: 49 Stück DUALIS 2000 S

  • Front- und Querblenden im Digitaldruckverfahren
  • Antigraffiti Lackierung
  • 15“ Touch-Bildschirm mit Infrarotsteuerung damit auch mit Handschuhen zu bedienen
  • 2 Papierrollen (à 300 mm Durchmesser)
  • 300 dpi Drucker Barzahlung Münzen/Geldscheine
  • Banknoten-Recycler Herausgabe von Geldscheinen als Wechselgeld
  • Bargeldlos Geldkarte/Kreditkarte
  • (((eTicket – Lesegerät
  • Heizung
  • LWL-Konverter
  • Lichtwellenleiter
  • Ethernet-Anbindung
  • Rauchmelder, Alarmsensoren, Alarmsirene und Einbruchsmeldung

Vorbereitet mit:

  • Barcode-Leser für den schnellen Wiederverkauf von Tickets oder EBE-Einzahlungen
  • Vorbereitung für Video-Kamera

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

OK